Glückwunsche mit Gratisgeschenk

Wenn ein freudiges Ereignis im Freundes- und Bekanntenkreis ansteht, ist es das Mindeste, seine guten Wünsche auszudrücken. Ein Anruf, eine Karte und eine Kleinigkeit als Geschenk, das macht den Beglückwünschten und Gratulanten gleichermaßen Freude. Doch nicht immer lässt die Kasse das zu und für diesen Fall kann man eine besondere Glückwunschkarte kreieren, für die man kein Geld, sondern nur ein wenig Zeit und Kreativität aufwenden muss und damit ein völlig kostenfreies Geschenk vergeben kann.

"Selbst gebastelt" und wirklich nützlich

Zeigt das Portemonnaie mal wieder Ebbe, dann muss es mit einer Glückwunschkarte getan sein. Oft werden aber auch Gutscheine verschenkt, in der Hoffnung, dass sie erst später eingelöst werden. Oder sie enthalten keine materiellen Geschenke, sondern Versprechen zu privaten Dienstleistungen, wie einmal Rasenmähen oder einmal Babysitten. Wem das nicht zusagt, der kann sich kreativ betätigen und auf einer Glückwunschkarte Spartipps und Rabatte sammeln, die dem Zweck des Anlasses zugutekommen. Ist der Anlass zum Beispiel die Ankunft eines neuen Erdenbürgers, kann es sich lohnen, das Internet nach Preisnachlässen, Ausverkäufen oder Rabattgutscheinen zu durchforsten, die für alles rund ums Baby Einsparungen bringen. Ein liebevolles Gedicht, das eine Zeile wie: "Ist mal wieder die Windel nass, hier ist der Link zum Preisnachlass für den günstigen Wickelspaß" enthält, wird die Beschenkten nicht nur zum Schmunzeln, sondern auch einen echten Nutzen bringen. Wer so ein Geschenk macht, kann mit gutem Gewissen sagen: Mein Gutschein und meine Recherche machen das Elternwerden und die damit verbundenen Anschaffungen finanziell ein bisschen leichter! Und das können die jungen Eltern wahrscheinlich um Längen besser gebrauchen, als das hundertste Stofftier oder die tausendste Rassel. Denn schließlich können sie so aus den Gutschein Codes und den Vorschlägen für günstige Shops und Rabattaktionen selbst auswählen, was sie gebrauchen können. Und die kreative Präsentation macht das Präsent besonders gelungen.

Zu jedem Anlass

Doch nicht nur zur Geburt eines Kindes bieten sich diese indirekten Gutschein-Geschenke an. Auch zum Geburtstag, zur Hochzeit oder zum Jubiläum findet man auf Gutscheinseiten den passenden Link zum Preisnachlass. Vielleicht ein Reiserabatt für die Flitterwochen, ein Discount für einen Wochenendtrip oder einfach eine Gratisprobe von erlesenen Weinsorten frei Haus? Das Einzige, was man investieren muss, ist ein wenig Zeit um die passenden Seiten zu finden. Dabei sollte man darauf achten, dass sich auch wirklich eine Ersparnis dabei ergibt, denn wenn der so Beschenkte erst einen hohen Mindestbestellwert erfüllen muss, Mitglied werden muss oder seine private Adresse für endlose Werbefluten freigeben muss, wird das Geschenk wahrscheinlich nicht so gut ankommen. Doch Gutscheincodes für Erstbesteller, Gratisproben oder Gutscheine für Preisnachlässe in der Gastronomie, etwa nach dem Prinzip "Zwei zum Preis von einem", werden tatsächlich häufig zu Werbezwecken und ganz ohne Hintergedanken ausgegeben. Man muss eben nur wissen wo!

Ähnliche Beiträge

Glückwünsche werden zu verschiedenen Anlässen überbracht:
Ein Dank bedeutet viel Anerkennung und Respekt für den
Suchen auch Sie für einen lieben Menschen zum Geburtstag
Kleine Kinder freuen sich das ganze Jahr über auf ihren
Wenn ein Geschenk verpackt werden muss, stößt so mancher
Der Frauentag 2012 findet wie seine Jahrespendants auch
Mustertapeten werden heute nicht mehr besonders häufig
Wenn ein freudiges Ereignis im Freundes- und Bekanntenkreis