Redewendungen Sprichwörter

Tiere
• Der frühe Vogel fängt den Wurm.
• Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn.
• In der Nacht sind alle Katzen grau.
• Getroffene Hunde bellen.
• Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.
• Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäse auf dem Tisch
• Hunde, die bellen, beißen nicht.
• Mit Speck fängt man Mäuse.
• Schlafende Hunde soll man nicht wecken.
• Der Spatz in der Hand ist besser als die Taube auf dem Dach.
• Jedem Tierchen sein Pläsierchen.


Glaube
• Wer Wind sät, wird Sturm ernten.
• Gottes Wege sind unergründlich.
• Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott.
• In der Not frisst der Teufel Fliegen.
• Auge um Auge, Zahn um Zahn.


Kinder
• Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr.
• Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
• Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
• Kindermund tut Wahrheit kund.
• Kleine Kinder spielen gern, große noch viel lieber.


Eigenschaften
• Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr.
• Dummheit schützt vor Strafe nicht.
• Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.
• Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.
• Hochmut kommt vor dem Fall.
• Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.
• Übermut tut selten gut.


Glück

• Ein Unglück kommt selten allein.
• Aller guten Dinge sind drei.
• Geld allein macht nicht glücklich.
• Glück im Unglück haben.


Diverses
• Im Wein liegt die Wahrheit – in vino veritas
• Kein Rauch ohne Feuer.
• Morgenstund hat Gold im Mund.
• Knapp daneben ist auch vorbei.

 

Redewendungen und Sprichwörter gestalten alle Glückwunschkarten individuell. Redewendungen und Sprichwörter begleiteten die Kindheit. Der Alltag wurde von Omas Weisheiten geprägt und der Opa nuschelte bei jeder Situation einen passenden Spruch. Gerade auf dem Lande gehörten diese Weisheiten zum Leben dazu wie Brot und Wasser. Opas Erfahrungen beruhten auf eigene Wetterbeobachtungen und überlieferte Erkenntnisse der Vorfahren. Bei Oma ging es eher um ehrliche und schickliche Lebensweisen sowie Poltergeistern im alten Haus. Junge Menschen lachen später darüber und vergessen schnell alle Redewendungen und Sprichwörter. Doch mit den Erfahrungen der Jahre kehren manche Weisheiten aus Kindertagen erneut in Erinnerung zurück. Erstaunt wird immer wieder entdeckt, dass Redewendungen und Sprichwörter stets ein Körnchen Wahrheit haben. Die Weisheiten unserer Vorfahren werden salonfähig. Anspruchsvoll gestaltete Bücher nehmen sich dieser Thematik an und gehören zunehmend in jede Hausbibliothek.

Glückwunschkarten sollen gefällig gefüllt werden. Die Texte beginnen oft mit „Herzlichen Glückwunsch zu …..“ und lassen begrenzt Spielraum für individuelle Formulierungen, die durchaus Probleme bereiten können. Nicht jeder ist ein Sprachenakrobat und müht sich im Schweiße seines Angesichtes. Na ja, das Ergebnis ist trotzdem nur Mittelmaß. Gedanklich existieren Vorstellungen, jedoch wie können diese ansprechend in Worten ausgedrückt werden. Das zerknüllte Papier auf dem Fußboden wird immer mehr, der Kugelschreiber zerkaut und die Glückwunschkarte liegt noch immer unberührt auf dem Tisch. Da hilft ein Buch für Redewendungen und Sprichwörter aus dieser misslichen Lage.
Für jede Gelegenheit wird Passendes mit Autor oder Herkunft unbekannt geboten. Bereits das Lesen bereitet Freude. In Gedanken sieht man den erhobenen Zeigefinger der Oma und der Opa schabt sich grübelnd den Nacken. Ob es um das Alter, Frauen, Männer, die Ehe oder Familie geht. Es findet sich für jede Lebenslage ein passender Spruch. Gesundheit, Geld und Liebe, Glück und Wissen, zu allem wurde viel Interessantes zusammen getragen.

Wer die Wahl hat, der hat auch die Qual. Plötzlich ist die große Glückwunschkarte recht klein. So viele Redewendungen und Sprichwörter werden entdeckt, die genau auf die Lieben zutreffen oder Mut in besonderen Situationen machen. Beim Lesen beginnt das Herz zu lächeln und in die Augen schleichen sich Freudentränen. Der Beschenkte weiß, diese Mühe zu danken und freut sich über den besonderen, liebevollen Glückwunsch, der von Herzen kommt.

 

Ähnliche Beiträge

Ihr zwei habt euch nicht nur für immer gefunden, sondern
Ausgewählte Hochzeitszitate „Es gibt sicher viele
Durch ein Fürbittengebet beten wir zu unserem Gott dem
Zur Hochzeit alle guten Wünsche soll es euch immer wohl
Jede Person hat Wünsche. Schon wenn ein Kind unterwegs ist
Tiere • Der frühe Vogel fängt den Wurm. • Auch ein blindes
Immer wieder gibt es besondere Anlässe im Leben, zu denen
Reime zur Hochzeit Der Hochzeitstag ist ohne Frage einer