Traurige Sprüche

Traurig bin ich immer
Es wird jeden Tag schlimmer
Mein Herz ist kalt
Ich werde langsam alt


Was soll das Leben auf der Erde bringen
Jeder landet nur in Schlingen
Der Tag ist sinnlos und leer
So sinnlos, wie tief das Meer


Der Tag ist voller Hass und Schmerz
Die Menschen schauen auf ein trauriges Herz.
Ich denke nicht an Sonne und Licht,
ich denke an die das Dunkel und nichts.


Krieg, Tod und Hungerleiden,
die Welt ist ungerecht.
Kann man das nicht vermeiden?
Mir wird davon langsam schlecht.


Der Himmel ist grau,
ich fühle mich schlecht.
Ich gehe nicht mehr raus.
Die Nacht ist lang und einsam,
wann kommt eine Lösung?
Wo bleibt der Retter?


Dicke Wolken und Regenwetter,
es ist kalt und wird auch nicht mehr netter.
Ich sitze im Haus und schaue raus,
alles ist grau wie eine Maus.


Unglücklich und traurig sitzen sie da,
ohne Hoffnung oder Freude.
Was sie wohl gesehen haben?
Eine traurige Geschichte in jedem Herzen.
Es fängt langsam an zu schmerzen.


Ganz allein sitze ich da,
niemand der mich mag.
Alle sind weggelaufen,
wo soll ich hin?
Soll ich mich zusammenraufen?
Die Chancen stehen schlecht,
ich sehe die Welt ohne Fassade.


Traurige Lieder ertönen im Radio,
das Leben schein so trübe und kalt.
Ich werde immer schneller alt.


Keine Freude und kein Glück,
Trauer und Hass haben mich beglückt.
Die Gefühle sind schlecht und jeder Tag ist eine Qual.
 
Traurige Sprüche

Was veranlasst uns, traurige Sprüche niederzuschreiben?

Die Ursachen können sehr vielseitig sein, zum Beispiel wenn uns die Geliebte, der Geliebte verlassen hat, gegangen ist, oder Kinder sind groß geworden und ausgezogen, haben uns alleine zurückgelassen, ein uns lieber Mensch ist von uns gegangen und Traurige Sprüche vom Abschiednehmen kommen uns in den Sinn. Wenn unser Herz schmerzt und Traurigkeit unsere Seele bis zum Überquellen füllt, suchen wir in Traurigen Sprüchen ein wenig Trost, möchten unser Herz erleichtern.

Oder wenn die ersten Herbsttage ins Land ziehen, sich die erste Kühle über Wiesen und Felder legt, viele eintönige Regentage vor uns liegen und uns bis zur ersten klirrenden Winterkälte begleiten, wenn Melancholie uns wie eine dichte Decke umhüllt, auch dann sind Traurige Sprüche oft ein Trost und ein manches Mal auch Rückblick auf unser Leben. Auch wenn die Winterkälte uns dann fest in ihrem eisigen Griff hält und wir uns unserer Isolation, unseres Alters entsinnen und vielleicht über den Tod nachdenken, helfen uns Traurige Sprüche bei der Bewältigung unseres Kummers.

Auch Traurige Sprüche, die wir von anderen lesen, mögen uns helfen, unserer Verlassenheit und unserem Schmerz ins Auge zu blicken oder und im Anderen wieder zu erkennen. Wir merken darüber, wir sind nicht alleine mit diesem unseren Schmerz, mit unserer Einsamkeit, es gibt andere, die ihn ebenso erfahren, deren Herz genau so weint wie unseres. Traurige Sprüche können unser Leben leichter machen, wenn wir in diesen Sprüchen ausdrücken, was und wie wir empfinden, dann wird die Last des Verlustes oder der Einsamkeit ein wenig leichter, einfach, indem wir es ausgedrückt haben. Über Traurige Sprüche möchten wir auch manchmal um Verzeihung bitten, wenn wir jemandem gekränkt oder verletzt haben, vielleicht in der Hoffnung, das derjenige oder diejenige es liest und vielleicht darüber versteht, warum wir so gehandelt haben.

Traurige Sprüche enthüllen unseren inneren Zustand, wie wir um' s Herz herum fühlen und helfen uns, wenn uns die Tränen fehlen, wieder eine innere Balance zu finden.

Ähnliche Beiträge

GenesungswünscheAlles Liebe möge Dich begleiten und alle
Bleib bei mir! Geh nicht fort, an einem fremden Ort! Bleib
Hört ein Herz mal auf zu schlagen sollst nicht jammern,
Schade wenn es das Ende wär', wenn jetzt das Ende ist.
Liebe/r ........... mit tiefen Bedauern haben wir davon
Wir bedanken uns für den Zuspruch, den wir erhalten haben